mein Ritalin

fragenNächste SeiteArchiv

Ich entschuldige mich für Sachen obwohl ich die Schuld nicht trage weil mir alles so schrecklich leid tut. Weil’s mir leid tut das ich noch lebe und mich alle ertragen müssen.

(Quelle: shithappensunso, via smoke-a-lot-baby)

Nicht alle tragen ihre Narben an den Handgelenken. Nicht alle verletzen sich da wo man es vermutet. Nicht immer ist alles offensichtlich.

(Quelle: weghiermitdir, via nothiing-iis-forever)


tomorrow I’m turning 18 and I’m going to eat sushi for breakfast and mexican for dinner not joking

Einmal im Leben findet man diesen Jungen, für den man alles tut. Nur ein “Hi” reicht dir und du lächelst den ganzen Tag. Du kannst dir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen und willst es auch gar nicht. Wenn du ihn ansiehst, siehst du alles was du willst und brauchst. Niemand kann ihn ersetzen und egal was er tut du stehst ihm bei. Niemand ist schöner und toller als er. Wenn du in seine Augen siehst, siehst du deine Zukunft. Wenn du in seinen Armen liegst, willst du nicht mehr Weg, du fühlst dich einfach so geborgen und beschützt. Du denkst die ganze Nacht an ihn aber stehst morgens trotzdem total glücklich auf. Keine Sekunde vergeht in der du dir nicht vorstellst, wie es wäre jetzt bei ihm zu sein. Das letzte Treffen spielst du immer wieder vor deinen Augen ab, damit du ihn siehst. Du würdest alles aufgeben nur damit du ihn sehen kannst und wenn du seine Einfahrt runter fährst und ihm noch einmal zu winkst und er dann Weg ist, vermisst du ihn schon. Tage vergehen und du stellst dir immer wieder die letzten Momente vor, weil du so eine Sehnsucht nach ihm hast. Du wartest und wartest bis er sich meldet. Kein Tag vergeht ohne das du nicht einmal auf seinem Facebook-Profil warst & wenn du dann siehst, wie die Mädchen auf seine Pinnwand schreiben, entwickelt sich so ein komisches Gefühl in deinem Bauch und du wirst schlagartig traurig und sauer zu gleich. Es fängt immer wieder von vorne an. Du hast Angst ihn zu verlieren und willst dir gar nicht vorstellen wie es ist, wenn ihr euch nicht mehr seht..Aber dann passiert irgendwas, du weißt nicht was aber es passiert und er meldet sich nicht mehr. Du weißt nicht was los ist und versinkst im Trauer, der Trauer ist so tief, dass du nicht mehr isst nur im Bett liegst und nichts tust. Die Schule ist dir egal und wenn du im Unterricht sitzt starrst du auf den Boden und stellst dir Fragen um Fragen. Dann stellst du dir wieder das letzte Treffen vor, wie er deine Lippen berührt und dir einen zarten letzten Kuss gibt. Deine Augen werden Glasig und du brichst in Tränen aus. Du sinkst zu Boden und kannst nicht aufhören zu weinen, du willst niemanden sehen außer ihn. Aber du weißt er wird nicht kommen. Deine Eifersucht zerfrisst dich und die Sehnsucht noch mehr. Aber du weißt es ist vorbei und es wird nie wieder wie vorher auch wenn du es dir vom ganzen Herzen wünscht. Du fragst dich was du falsch gemacht hast, du gibst dir selber die Schuld an allem und seid Monaten bist du nicht mehr du selbst. Dir ist schlecht und hast Lust zu nichts. Dein lachen ist falsch. Wenn deine Freunde dich fragen was du hast, dann guckst du nur auf den Boden und sagst nichts. Dein Drang zu lachen und zu reden ist nicht mehr, deine Stimme ist verstummt. Das einzige was du willst ist schreien, schreien nach ihm, damit er zu dir kommt und dich in den Arm nimmst. Aber das wird er nicht und du musst es verstehen. Das warten hat irgendwann ein Ende, aber du willst es nicht verstehen, dass er dich nicht mehr liebt. Du willst es einfach nicht. Dann denkst du dir wieder “Bin ich zu Fett? Bin ich zu hässlich für ihn? Warum liebt er mich nicht mehr? Was ist bloß passiert?” Jeden Abend immer wieder die selben Fragen, jeden verdammten Abend. Aber das warten lohnt sich nicht mehr und irgendwann verstehst du es aber aufgehört zu lieben hast du ihn immer noch nicht. Du hast Angst das du es nie kannst und kriegst Panik. Du fragst dich jedes mal, wenn ein anderer Junge dir sagt, dass er dich liebt ob du wohl noch einmal so lieben kannst wie jetzt. Ob du ihn bald vergessen wirst. Aber du weißt du wirst es nicht, weil er deine große Liebe ist.

das, genau das

(Quelle: keinekraftzumleben, via 03oktober2013)